Unternehmen

Bei uns passiert so einiges: neue Aufträge, neue Techniken, neue Ausbildungsplätze und neue Jobs. Dazu ein kleiner Rückblick auf unsere Firmengeschichte und unser bisheriges Engagement. Schauen Sie jederzeit bei uns rein. Hier und gern auch persönlich in unseren Firmenräumen in Schlieren.

  • Team
    Corinne Aceto-Quendoz
    Finanzleitung, Personal, Lasergravuren
    043 433 75 80  
    Roger Quendoz
    Geschäftsleitung
    043 433 75 75  
    Thomas Bührer
    Betriebsleiter
    043 433 75 60  
    Nick Tarnutzer
    Montageleiter
    043 433 75 66  
    Kurt Widmer
    Projektleiter
    043 433 75 10  
    Valentino Maffei
    Projektleiter
    043 433 75 20  
    Fabian Küttel
    Projektleiter
    043 433 75 25  
    Harry Müller
    Projektleiter
    043 433 75 11  
    Monika Bertolotti
    Sachbearbeiterin
    043 433 75 15  
    Pascal Hofer
    Sachbearbeiter, Servicemonteur
    043 433 75 35  
    Agnes Forslund
    Empfang und Kundenberatung
    043 433 75 55  
    Sonja Prete
    Empfang und Kundenberatung
    043 433 75 55  
    Flavio Aceto
    Sachbearbeiter
    043 433 75 50  
    Leandra Aceto
    Buchhaltung
    043 433 75 90  
    Twix
    Bewachung
  • Geschichte
    Gründungszeit: Müller, Quendoz & Cie

    Im Jahr 1927, nach 25-jähriger Betriebszugehörigkeit, erhält Albert Quendoz senior (geb. 1882) das Angebot, die Glas- und Spiegelmanufaktur der Gebrüder Weill an der Bahnhofstrasse 72/73 in Zürich zu übernehmen. Er findet in der Person von Emil Müller, eines anderen Firmenmitarbeiters, einen Partner. Die Firma, umbenannt in Müller, Quendoz & Cie., bezieht neue Räumlichkeiten an der Hardturmstrasse 131 in Zürich.

    Übernahme und Ausbau

    Nach einem längeren Auslandaufenthalt in den «Glaceries de la Sambre» in Belgien tritt 1930 Albert Quendoz junior (geb. 1907) in die Firma ein. Im selben Jahr heiratet Susanne Quendoz Josef Erne, der als Aussendienstmitarbeiter zu arbeiten beginnt. Es folgt ein Firmenausbau bis auf ein Maximum von 105 Mitarbeitenden. In dieser Zeit wird Handel mit Fenster- und Gussgläsern betrieben, Spiegel werden im Haus belegt, die Gläser werden bearbeitet, zugeschnitten und montiert. Daneben beansprucht auch die Verarbeitung von Glasbausteinen zu Oblichtern und Glaswänden einen wichtigen Platz in unserem Tätigkeitsfeld. Eine technische Abteilung, die vor allem Schaufenster-, Schalter- und Ganzglasanlagen entwirft und realisiert, ergänzt das Angebot.

    Neuer Name: Quendoz + Erne

    1955 treten die Söhne Eddy Quendoz und René Erne (beide geb. 1932) in die Firma ein. Nach dem Rücktritt von Emil Müller 1958 und dem Tod von Albert Quendoz senior 1962 wird die Firma in Quendoz + Erne umgetauft.

    Neubau in Schlieren für Quendoz Glas AG

    Nach dem Tod von Josef Erne (1973) und Albert Quendoz junior (1975) führen die Söhne Eddy Quendoz und René Erne die Firma als Partner weiter. Im Jahr 1979 kommt es zur Auflösung dieser Partnerschaft. Eddy Quendoz gründet mit seiner Frau Madeleine (geb. 1934) die Quendoz Glas AG und mietet Räumlichkeiten an der Hardturmstrasse 121 in Zürich. Bis auf zwei Ausnahmen treten alle Mitarbeitenden in die neue Firma ein. 1986 kann das neu erstellte Gebäude an der Industriestrasse 25 in Schlieren bezogen werden.

    Erweiterung der Angebotspalette

    Nach einem Studienabschluss in Rechtswissenschaft in Zürich tritt Roger Quendoz (geb. 1962) im Sommer 1991 in die Firma ein. Das Leistungsangebot wird sukzessive um das Biegen, Ätzen, Lackieren und Lasern von Glas erweitert. Seit 1996 ist auch Corinne Aceto (geb. 1959), die Schwester von Roger Quendoz, in der Firma tätig.

    Heute beschäftigt die Quendoz Glas AG rund 35 Mitarbeitende und gehört damit zu den grössten unabhängigen, gewerblichen Glasbaubetrieben der Schweiz. Sie ist überregional tätig und vertritt das gesamte Spektrum von Glas am Bau über Spezialverglasungen bis zum Ganzglasanlagenbau. Der Fokus liegt auf Glasanwendungen im Innenausbau.

  • Jobs
    Glaser/in werden?

    Unsere Lernenden mit Ausbildungsstart 2019 sind ausgewählt

    Für August 2020 sind wieder Lehrstellen frei.

    Wir stellen verschiedenste Glasbauteile für Badezimmer, Küchen, Wände, Treppenhäuser und Schaufenster her. Das Arbeiten mit Glas ist vielseitig: Flachglas zuschneiden, Oberflächen bearbeiten, in Rahmen einpassen, beim Kunden oder auf der Baustelle montieren – und ganz viel mehr, was zu jedem Schritt dazugehört.

    Wer bei uns Glaser/in werden möchte, braucht praktisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Fingerspitzengefühl und Freude am exakten Arbeiten. Die abgeschlossene Volksschule ist Voraussetzung, eine kräftige Konstitution und Fitness sind wichtig.

    Haben Sie Interesse an einer guten Ausbildung?

    So melden Sie sich bitte mit einer schriftlichen Bewerbung bei:

    Quendoz Glas AG | Frau Corinne Aceto
    Industriestrasse 25 | Postfach | 8952 Schlieren

    Gern laden wir Sie zu einer Schnupperlehre ein.
    Vereinbarungen trifft unsere Personalleiterin, Frau Corinne Aceto.
    Direktwahl: 043 433 75 80

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

  • Engagement

    Wir schauen nicht nur auf Glas, sondern auch auf andere. So unterstützt die Quendoz Glas AG eine ganze Reihe sozialer und medizinischer Einrichtungen in der Stadt und im Kanton Zürich auf verschiedenste Art und Weise. Beispielsweise beteiligen wir uns an der Bereitstellung eines Ford Transit für den kinder- und jugendpsychiatrischen Dienst der Universitätsklinik Zürich. Zudem gehören wir zu den Sponsoren des Schweizer Jugendsponsorings und der Behindertensportförderung PluSport.

Wir Beraten Sie gerne

Kurt Widmer
Stadt Zürich, rechtes Seeufer, Zürich Oberland
043 433 75 10  
Valentino Maffei
Stadt Zürich, Zürich Unterland
043 433 75 20  
Fabian Küttel
Aargau, Limmattal
043 433 75 25  
Roger Quendoz
Knonauer Amt, linkes Seeufer, Innerschweiz
043 433 75 75  
Harry Müller
Küchenrückwände, Spiegel
043 433 75 11