Volle Bewegungsfreiheit

Duschen mit Pendeltüren

Soll sich Ihre Dusche nicht wie üblich nach aussen, sondern nach innen oder sogar in beide Richtungen öffnen lassen, dann bieten Pendeltüren die ideale Lösung. Solche Systeme zeichnen sich durch besondere Flexibilität aus. Sie schliessen auf den letzten Zentimetern automatisch und können in ihrer Nulllage stufenlos eingestellt werden. Damit sind sie auch die ideale Lösung für Nischen- und Eckduschen oder für Badewannenabtrennungen.

Duschkabinen Detail1 Pendeltueren Quendoz

Duschkabinen Detail2 Pendeltueren Quendoz

Duschsysteme mit Pendeltüren:

Flamea: beidseitig 90° öffnend, Selbstschliessung auf den letzten Zentimetern, stufenlose Nulllageneinstellung
pdf>> Anwendungsflyer

Flamea+: gleicher Beschlag wie Flamea, aber etwas grösser, mit höherer Tragkraft, komplett verdeckte Verschraubungen, für Sauna geeignet, auch in Gold erhältlich
pdf>> Anwendungsflyer

Pontere: Selbstschliessung auf den letzten 15 bis 20°, Nulllage beliebig oft und stufenlos verstellbar
pdf>> Anwendungsflyer

BF 112: Selbstschliessung bis 20° (innen und aussen), Verschraubungen nicht sichtbar
pdf>> Anwendungsflyer

BO 381: durchgehende Dichtung, Türen lassen sich über die üblichen 90° öffnen, keine Selbstschliessung
pdf>> Anwendungsflyer

Anwendungsbeispiele:

Animation Duschkabine DoppelPendeltueren

Duschen – dies könnte Sie auch noch interessieren

Download: DUSCHEN

Download: LASERGRAVUREN